Aktuelles - 2015:

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr

Jugendwart Jörg Leyendecker hatte zur Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr am Samstag, 12.12.2015 nach Steinbach eingeladen.

Zunächst waren die Kinder von dem Feuerwehrlehrfilm aus der Reihe „Was ist was“ gefesselt.

Im Geräteraum des Kisselbacher Feuerwehrautos hatte der Nikolaus Weihnachtstüten für die Kinder versteckt, die gesucht werden mussten.

Anschließend durften sich die angehenden Feuerwehrleute je ein feuerwehrtechnisches Gerät entnehmen, dessen Gewicht dann geschätzt werden musste.

Abschließend wurde noch der Dienstplan für das erste Halbjahr besprochen und jeder Teilnehmer erhielt die Ausbildungsunterlagen.

Jugendfeuerwehr gegründet

Am Samstag, 14. November wurde die Jugendfeuerwehr Kisselbach-Liebshausen-Steinbach gegründet.

Bilder der Gründungsversammlung findet ihr unter „Jugendfeuerwehr“

Jörg Leyendecker zum Jugendfeuerwehrwart ernannt

Im Januar 2015 besuchte Jörg den einwöchigen Lehrgang zum Jugendfeuerwehrwart an der LFKS in Koblenz mit Erfolg.

Jetzt endlich konnte er bei der Gründungsversammlung durch Bürgermeister Imig zum Jugendfeuerwehrwart ernannt werden.

André Korbion zum stellvertretenden Wehrführer ernannt

Nachdem André Korbion im Oktober den Lehrgang zum Gruppenführer an der LFKS erfolgreich absolviert hat, konnte er am 14.11.2015 zum Brandmeister befördert werden.

Anschließend leistete er den Diensteid und konnte von Bürgermeister Imig zum stellvertretenden Wehrführer ernannt werden.

Beförderungen 2015

Auch im Jahr 2015 standen für verdiente Feuerwehrkameraden Beförderungen an.

Im Einzelnen waren dies:

 

Feuerwehrmann:           Timo Klemann, Markus Rheingantz und Roman Wald

Oberfeuerwehrmann:      Klaus Pershon

Hauptfeuerwehrmann:    Alexander Pershon

Oberlöschmeister:         Peter Kasper und Berni Liesenfeld

Harald Bast erhält silbernes Feuerwehrehrenzeichen am Bande

Im Rahmen des Verbandsgemeinde Feuerwehrtages am 20. September erhielt unser Feuerwehrkamerad Harald Bast aus den Händen von Bürgermeister Imig das silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande.

Das Ehrenzeichen wurde für seine langjährige Tätigkeit als stellvertretender Wehrführer von Kisselbach und Wehrführer von Riegenroth verliehen. Erste Gratulanten waren Wehrwehrleiter Aßmann und der stellvertretende Wehrführer Korbion. Die Kameraden gratulieren ganz herzlich.

Fahrsicherheitstraining

Am Samstag den 08.08.2015 fand ein Feuerwehr-Fahrsicherheitstraining in Wüschheim statt. Die Feuerwehr Kisselbach war auch mit zwei Kameraden vertreten.

Technische Hilfeübung am 02. August 2015

In der letzten Übung zeichnete sich unser Kamerad André Korbion für die Organisation der Übung verantwortlich. Auf dem Programm stand eine technische Unfallhilfe mit einem Fahrzeug in Seitenlage. Dieses Szenario war Neuland für die Kameraden der Feuerwehr Kisselbach.

 

Zunächst wurde den Kameraden anhand einer sehr anschaulich zusammengestellten Power-Point-Präsentation die fachliche Vorgehensweise bei der technischen Unfallhilfe im Allgemeinen aber auch speziell für das zu übende Szenario vermittelt. Dabei durften aber auch Tipps und Tricks bei dem Vortrag nicht fehlen.

 

Sodann ging es an den praktischen Teil. Auf dem Parkplatz am Gemeindehaus fanden die Kameraden ein Fahrzeug in Seitenlage vor. Zunächst musste das Fahrzeug stabilisiert werden. Dies wurde mit 2 Steckleiterteilen, Ratschengurte sowie Holzkeilen erledigt. Zuerst wurde am Fahrzeug die Heckklappe mittels Halligan Tool und Kombigerät entfernt um sich einen ersten Zugang zum Fahrzeug zu verschaffen. Ziel der Übung war die Abnahme des Daches um dem Rettungsdienst den Zugang zu den sich im Fahrzeug befindlichen Personen zu ermöglichen.

 

Hierzu wurden mittels Glasmanagement zunächst die Frontscheibe und das hintere Seitenfenster entfernt. Als nächstes wurden die oben liegenden A-, B- und C-Säulen des Fahrzeugs durchtrennt. Mittels eines Entlastungsschnittes im unteren Bereich der A- und C-Säule konnte das Dach nach unten weggeklappt werden und das Übungsziel war erreicht.

 

Alles in Allem war es eine hervorragend organisierte Übung, die den Kameraden Spaß gemacht und viel Wissen vermittelt hat. Dem stellvertretenden Wehrführer André Korbion sei an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die informative Übung gesagt. Ein weiterer Dank gilt der Fa. Gerhard Kunz für die Zurverfügungstellung des Fahrzeuges.

 

 

Bilder dieser Übung unter Bilder/Übung

Förderverein ermöglicht erste Anschaffung für die Feuerwehr Kisselbach

v.l.r. Oliver Kunz (Neuwagenvertrieb Kunz), Franz-Josef Liesenfeld (Wehrführer FFW Kisselbach), Karin Pauli (Vorsitzende Theatergruppe Kisselbach) und André Korbion (Vorsitzender Förderverein)

Zur Unterstützung der Feuerwehr Kisselbach, wurde im Mai 2014 der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kisselbach gegründet.

Schon während der Gründungsversammlung, ist durch die Chaos-Theatergruppe aus Kisselbach das erste Startkapital in Höhe von 250,00 € gespendet worden. Auch einer großzügigen Spende in Höhe von 500,00€ durch den Neuwagen Vertrieb Oliver Kunz, sowie der tatkräftigen Mithilfe der Fördervereinsmitglieder bei der Bewirtung des Smart-Operator Festes der Westnetz GmbH ist es zu verdanken, dass zeitnah eine erste Anschaffung für die Feuerwehr Kisselbach getätigt werden konnte.

Es handelt sich hierbei um eine Tauchpumpe der Firma MAST. Sie ermöglicht es den Kameraden der Feuerwehr Kisselbach, auch an schwer zugänglichen Orten schnell und effektiv Hilfe zu leisten. Die Pumpe hat einen Förderstrom von bis zu 780 Litern in der Minute und kann über das vorhandene Stromaggregat auf dem Einsatzfahrzeug betrieben werden.

Truppmann-Lehrgang Teil 2 bestanden

Unsere Kameraden Timo Klemann, Markus Rheingantz und Roman Wald haben am Sonntag, 15.03.2015 den Truppmann-Lehrgang mit Erfolg abgeschlossen.

Wir wünschen den Kameraden viel Erfolg für den weiteren Werdegang in der Feuerwehr.

 

letzte Aktualisierung bei:  Einsätze

  am 03.08.2018

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland