Im Bereich der Verbandsgemeinde Rheinböllen existieren bereits seit vielen Jahren 2 Jugendfeuerwehren. In Rheinböllen seit 25 Jahren und in Argenthal-Riesweiler schon fast 20 Jahre. Nur der nördliche Bereich war bisher verwaist.

Jetzt haben sich die Feuerwehren Kisselbach, Liebshausen und Steinbach dazu entschlossen eine eigene Jugendfeuerwehr zu gründen. In einer ersten Versammlung im Kisselbacher Gerätehaus hatten mehrere Kinder bzw. Jugendliche Interesse gezeigt der Jugendfeuerwehr beizutreten.

Daraufhin wurde bei Verbandsgemeinde Rheinböllen offiziell der Antrag auf Gründung einer Jugendfeuerwehr für den Bereich Kisselbach, Liebshausen und Steinbach gestellt. Der Verbandsgemeinderat hat dem Antrag am 1. Oktober einstimmig zugestimmt.

 

Bei Fragen rund um die Jugendfeuerwehr können Sie sich direkt an den Jugendfeuerwehrwart wenden:

Jörg Leyendecker

Grabenstraße 2

56291 Kisselbach

 

Tel.       067669699406

Email:  jf-kls@feuerwehr-kisselbach.de 

           kjleyendecker@web.de

Aufnahmeantrag Jugendfeuerwehr Kisselbach-Liebshausen-Steinbach
Aufnahmeantrag JFW KLS.pdf
PDF-Dokument [115.3 KB]
Aufnahmeantrag JFW KLS.doc
Microsoft Word-Dokument [430.0 KB]

Downloads:

Infos / Anmeldung 24 Stunden Übung
Info 24 Stundenübung.docx
Microsoft Word-Dokument [15.4 KB]
Dienstplan 2. Halbjahr 2018
Dienstplan 2018-2.xlsx
Microsoft Excel-Dokument [10.8 KB]

Am Samstag, 14.11.2015 konnte Wehrführer Schubach im voll besetzten Gemeindehaus in Steinbach die Jugendlichen, die Ehrengäste sowie zahlreiche Feuerwehrangehörige zur Gründung der Jugendfeuerwehr Kisselbach-Liebshausen-Steinbach begrüßen. Nachdem Bürgermeister Imig, Wehrleiter Aßmann sowie der Kreisjugendwart Gras eindringlich auf die Notwendigkeit einer Jugendfeuerwehr zur Sicherung des Feuerwehrnachwuchses hingewiesen haben konnte Bürgermeister Imig dem Jugendwart Jörg Leyendecker die Gründungsurkunde überreichen. Unterstützt wird Jörg von dem Kamerad Sven Herrmann aus Liebshausen, die nun insgesamt 9 Jugendliche aus den Gemeinden Kisselbach (2), Liebshausen (2) und Steinbach (5) ihr Wissen rund um die Feuerwehr vermitteln können.

letzte Aktualisierung bei:  Einsätze

  am 03.08.2018

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland