News

Endlich ist sie da – die Baugenehmigung für unser neues Feuerwehrgerätehaus.

In den Bildern sind 3D-Ansichten und die Grundrisse des Erd- und Obergeschosses ersichtlich.

 

Im Erdgeschoss wird rechts neben dem bestehenden Gebäude auf der Wiese die neue Fahrzeughalle entstehen. Links wird ein Treppenhaus angebaut um in das neue Obergeschoss zu gelangen. Die bisherige Fahrzeughalle wird in Zukunft als Umkleide genutzt.

Im Dachgeschoss wird ein großer Schulungsraum von rd. 60 m² entstehen. Des Weiteren entstehen ein Büro/Küche, ein Abstellraum, eine Kleiderkammer sowie getrennte Toiletten für Herrn und Damen mit Duschgelegenheit.

 

Wir hoffen, dass nach erfolgter Ausschreibung im Frühjahr mit dem Rohbau begonnen werden kann. Die Heizung soll über eine Fernleitung an die die neue Pelletheizung des Gemeindehauses angeschlossen werden.

Die Kameraden der Feuerwehr Kisselbach haben sich bereit erklärt den Innenausbau, soweit wie möglich, in Eigenleistung herzustellen. Von daher ergeht bereits jetzt der Appell an die Bevölkerung sich in den Bau des Gerätehauses mit einzubringen.

Denn wir bauen hier nicht nur ein Haus für die 22 aktiven Feuerwehrkameraden, sondern ein Haus für die gesamte Ortsgemeinde.

 

Abschließend gilt ein großer Dank an die Mitglieder des Gemeinderates, die an IHRE Feuerwehr glauben und die Mittel in Höhe von 370.000,00 € zur Verfügung stellen.

3D Modell:

letzte Aktualisierung bei:

Bilder/

Tag der offenen Tür 2018

 

am 05.05.2018

Aktuelle Unwetterwarnungen für Deutschland